Interesse an der PWG

Hallo,

Ihr wisst ja, wie der neue Gemeinderat zusammengesetzt ist und habt sicher auch mitbekommen, dass durch diese neuen Mehrheitsverhältnisse mehr Diskussionen und spannendere Entscheidungen entstanden sind.
Wir, die PWG sind mit drei Mitgliedern im Gemeinderat vertreten und sind damit die kleinste Gruppe dieses Gremiums. Aber wir stehen dafür, dass wir uns keiner der großen Gruppen anschließen und auch untereinander immer völlig unabhängig abstimmen. So haben wir es im alten Gemeinderat gemacht und wir möchten die Gemeindepolitik in Grainau auch weiterhin in dieser Art aktiv mitgestalten.
Aber – wir werden leider immer weniger.
Deshalb suchen wir neue Köpfe, denen die Grainauer Politik nicht egal ist und die ähnlich oder vielleicht auch anders denken wie wir und uns in irgendeiner Weise, sei es durch Teilnahme an unseren Stammtischen, Mitteilung all eurer Ideen zur Gemeindepolitik, aktives PWG-Mitglied, oder sogar einer evtl. späteren Kandidatur als Gemeinderat unterstützen. Jede noch so kleine Aktivität und Mitarbeit ist uns willkommen.
Falls du Lust hast, unser Team einfach mal näher kennen zu lernen und dir über unsere Gruppierung ein Bild zu machen, komm doch z.B. zu unserer Jahreshauptversammlung am 26.02., 20.00 Uhr im Spatzenhäusl unverbindlich vorbei und schau es dir an.
Wir freuen uns

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sondergebiet Tourismus am „Zigeunerweg“ Artikel Tagblatt

Artikel  im Garmisch-Partenkirchner Tagblatt Gemeinderatssitzung vom 01.04.15 zum Tagesortnungspunkt: Aufstellung Bebauungsplan Nr.72 Sondergebiet Tourismus am „Zigeunerweg“ Sachstandsbericht sowie Stellungnahme zur Weiterverfolgung der Planung bzw. zur Einstellung des Aufstellungsverfahrens.

Artikel Gemrat 01.04.15

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

GaPa Tagblatt Artikel letzte Gemeinderatssitzung

Artikel im Garmisch Partenkirchner Tagblatt zur Gemeinderatssitzung am 11.02.2015

Artikel Tagblatt letzte Gemeinderatssitzung

Artikel Tagblatt letzte Gemeinderatssitzung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinderatssitzung am 11.02.2015

Heute trifft sich der Gemeinderat um 19:30 Uhr zu seiner zweiten Sitzung im neuen Jahr.

Die Tagesordnung zur Sitzung finden Sie hier.

Hiermit lade ich Sie recht herzlich ein, die Sitzung zu besuchen.

Ihr

David Schwinghammer

2. Bürgermeister

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinderatssitzung am 21.01.2014

Morgen trifft sich der Gemeinderat um 19:30 Uhr zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr. Die Tagesordnung zur Sitzung finden Sie hier. Hiermit lade ich Sie recht herzlich ein, die Sitzung zu besuchen. Ihr David Schwinghammer 2. Bürgermeister    

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

PWG stellt den zweiten Bürgermeister

Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderates wurde David Schwinghammer zum zweiten Bürgermeister gewählt.Wir gratulieren ihm recht herzlich zu diesem neuen Amt.

Gemeinderatskandidat David Schwinghammer

zweiter Bürgermeister David Schwinghammer

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Danke an die treuen PWG Wähler

Herzlichen Dank an unsere treuen Wähler !

Leider ist es uns nicht gelungen das Erreichte der letzten  sechs Jahre ( Skibus, Skiexpress, Grainau Card, Campingplatz, Kooperation Außerfern-Grainau-Garmisch Partenkirchen, Zugspitz-Ultratrail, Wochenmarkt, Energetische Konzeption für Kurhaus, Bauhof, Schule mit Turnhalle und  Zugspitzbad) in die Grainauer Bevölkerung zu tragen.

Wir wünschen dem neuen Gemeinderat viel Glück und hoffen, dass unsere mit der CSU begonnenen Projekte zu Ende gebracht werden.

Hubert Stühler
PWG Vorsitzender

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Themen für die nächsten sechs Jahre

Vorschlag A4 Flyer1 Kopie.jpg1

Vorschlag A4 Flyer2_2

Vorschlag A4 Flyer3_3

Vorschlag A4 Flyer4_4 Kopie

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

PWG Grainau Die Gemeinderatskandidaten stellen sich vor

Wir stellen uns am 16.03.2014 zur Wahl des Gemeinderats in Grainau

KB_Inserat_01_richi-001-neu

KB_Inserat_01_Toppi_fertig-001 -neu

KB_Inserat_03_Barbara-neu

PWG_KB_hubi-001

 

PWG_KB_elsner-001

PWG_KB_david-001

PWG_KB_helga-001

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht zum „Politischen Abend“

Politischer Abend der PWG-Grainau am 23.01.2014

Sehr gut besucht war der „Politische Abend“ der Parteilosen Wählergemeinschaft Grainau (PWG), den die Wählergruppe im Grainauer Kurhaus abhielt.

Zunächst erläuterte Bürgermeisterkandidat Dip.Ing. Richard Hufnagl die wesentlichen Punkte aus seinem Wahlprogramm, wie die strukturelle Überplanung des Ortsgebietes, Stärkung und Unterstützung der Gewerbetreibenden, Weiterentwicklung der erfolgreichen Maßnahmen im Tourismus, konsequente und zügige Umsetzung von Beschlüssen, Einbeziehung und umfassende Information der Bürger in Planungsprozesse.

Nach der persönlichen Vorstellung der Gemeinderatskandidaten Barbara Ostler, Hubert Stühler, Christoph Elsner, David Schwinghammer und Helga Kaiser-Glas ( Dr. Michael Pach fehlte aus beruflichen Gründen),  warb Landrat Anton Speer nicht nur um seine Stimme bei der kommenden Kommunalwahl zum Landrat, sondern auch für die Kreistagsliste der „Freien Wähler“ der Landkreisgemeinden,  sowie Garmisch-Partenkirchen/Oberes Loisachtal.

Auf dieser Kreistagsliste finden sich auch der Bürgermeisterkandidat  Dip. Ing. Richard Hufnagl, sowie David Schwinghammer, Hubert Stühler, Dr. Michael Pach und Helga Kaiser-Glas.

Speer erläuterte auch die zukünftig anstehenden Aufgaben im Landkreis, wie die Erweiterung des Klinikums, Abweisung eines „ Naturschutzgebietes Ammergauer Alpen“, das auch große Teile der Grainauer Flur betreffe und Förderung der Gemeinden aus EU  Förderprogrammen ( Leader Region) . Besonders erwähnte er den geplanten Aufbau eines Schulungszentrums für Nebenerwerbslandwirte in Eschenlohe.

Landtagsabgeordneter Florian Streibl warb vor allem um mehr ehrenamtliche Tätigkeiten in den Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, ohne deren Hilfe das Staatswesen nicht auskommen kann. Mit der freiwilligen Mitarbeit in den Kommunalparlamenten werde wahre Demokratie bewiesen und vorgelebt.

Mit Fragen des Auditoriums zur Qualität des „Gelben Sacks“ und dessen Abholungsterminen oder zum Volksbegehren Wahlfreiheit zwischen G 8 bzw. G9 sowie Verbesserung des Nahverkehrs, besonders zu den Erholungszentren, schloss unser Bürgermeisterkandidat Dip. Ing. Richard Hufnagl den harmonisch verlaufenden „Politischen Abend“, der vom verstärkten „Eibsee Trio“ musikalisch umrahmt wurde, ab.

Bürgermeisterkandidat Richard Hufnagl

Bürgermeisterkandidat Richard Hufnagl

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar